Abstracts

Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler sowie Sportpraktikerinnen und -praktiker, die in der Schweiz arbeiten, sowie Interessentinnen und Interessenten aus dem Ausland haben die Möglichkeit, ihre Forschungsarbeiten und Ergebnisse im Rahmen von mehreren Vortragsblöcken und Posterpräsentationen vorzustellen. Vorträge bzw. Poster können durch das Einreichen eines Abstracts angemeldet werden. Eine Präferenz der Vortragsform kann dabei angegeben werden. Die Abstracts werden durch das jeweilige wissenschaftliche Komitee begutachtet und einer Vortrags- bzw. Posterpräsentation zugewiesen.

Wird das Abstract zum Vortrag oder zum Poster angenommen, bekommen Sie ab dem 15. Januar 2014 Bescheid über das weitere Vorgehen.

Die vorgestellten Poster müssen das Format A0 hoch aufweisen.

Wichtige Termine

  • 20. Dezember 2013 – Annahmeschluss für die Abstracts
  • 15. Januar 2014 – Rückmeldung über Beitragsannahme (Vortrag oder Poster) und Informationen zum weiteren Vorgehen

Format

Genauere Hinweise zur Gestaltung entnehmen Sie bitte der Abstractvorlage (AbstractvorlageAbstractvorlage Nachwuchs). Bitte benennen Sie das Abstract folgendermassen: „Nachname_Abstracttitel.pdf“. Senden Sie das Dokument unter Verwendung des untenstehenden Einreichungsformulars ein und beachten Sie, dass die Grösse der Datei auf 2 MB begrenzt ist.

Sprache der Poster und Vorträge

Die offiziellen Tagungssprachen sind Deutsch, Französisch und Englisch. Um die Kommunikation zwischen den Teilnehmenden zu erleichtern, sollen das schriftliche Dokument (Slides bzw. Poster) und die mündliche Präsentation in zwei verschiedenen Sprachen verfasst werden. Eine der beiden Sprachen sollte dabei Englisch sein.